Samstag, 31. Dezember 2016

6Köpfe 12Blöcke - Monatsprojekt

Der letzte Post in diesem Jahr!
Eigentlich immer die Gelegenheit, seine "best of" zu zeigen.

Dieses Mal möchte ich aber eine Vorausschau machen :-)

Es wird einen deutschen Quilt Along geben!
(wie übersetzt man das am besten?! "zusammen quilten"?)



Wie schon beim "DIY gegen den Novemberblues" hat Dorthe ein nettes und kompetentes Grüppchen zusammengetrommelt, um ein 12 Monats-Projekt zu starten.
Es geht hier darum, zusammen jeden Monat einen Patchwork Block zu machen.
Voll auf deutsch (bis auf den Zuschnitt, der wird in inch gemacht ;-) ).
Die Blöcke sind traditionell.
Sie werden in modernen Stoffen wunderbar aussehen!
Wir werden gaaanz viele Tipps und Tricks zeigen, damit auch Anfänger gut mitkommen.
Auch die "alten Hasen" werden ihren Spaß haben!
Es gibt schon eine erstaunliche Facebook Gruppe (6Köpfe-12Blöcke) - Wer auf facebook vernetzt ist: meldet euch an, dann knacken wir in diesem Jahr noch die 500er Grenze!
Auch eine flickr Gruppe ist frisch eingerichtet (6koepfe12bloecke).
Und natürlich wird auf unseren Blogs einiges los sein.

"Wir", das sind:
Dorthe ,  Lalala Patchwork www.lalala-patchwork.de
Andrea, Quiltmanufaktur www.quiltmanufaktur.blogspot.de
Gesine, Allie & Me www.allie-and-me.de
Katharina,  greenfietsen www.greenfietsen.de
Nadra,  ellis & higgs www.ellisandhiggs.com
und ich



Dorthe wird am 1. Januar den ersten Block vorstellen.

Die Blöcke sind jeweils 12,5 x 12,5 inch groß (fertig dann 12 x 12 inch, das sind 30 x 30 cm)
Im Dezember wird es Tipps geben, wie die Blöcke zu einem Quilt zusammengenäht werden können.
Mit einfachen Zwischenstreifen wir der fertige Quilt dann ca. 48 x 63 inch groß (1,2 x 1,6 m).

Als Hausnummer für den Stoffbedarf sind wir auf folgendes gekommen:
1/4 m pro Block, das wären dann 3 m
plus 1 m für die Zwischenstreifen
plus 0,5 m für die Einfassung.

Ich werde mir ein fat quarter Bündel mit 12 Stoffen vornehmen und bei Bedarf aus meinem Vorrat ergänzen.
Dazu noch (sicherheitshalber) 2 m neutralen Stoff. Den nehme ich für den Hintergrund für Blöcke, bei denen das angebracht ist und auch für die Zwischenstreifen. Vielleicht vergrößere ich die Blöcke auch, indem ich sie auf die Spitze stelle, dann brauche ich eh viel Hintergrundstoff.
Rückseitenstoff plane ich jetzt noch nicht- da finde ich immer was, wenn es soweit ist ;-)

Das alles packe ich - zusammen mit meinem 6 x 12 inch Lineal- griffbereit in eine schöne Kiste!
Ich kenne mich- Monatsprojekte verlangen mir persönlich mehr Disziplin ab, als "am Stück" Projekte!

Jetzt freue ich mich schon voll auf das Neue Jahr mit all seinen Projekten, Möglichkeiten, Begegnungen, ...

Ich wünsche euch einen guten Rutsch  
und 
ein wundervolles Neues Jahr!




Kommentare:

  1. Ein schönes Projekt! Ich hadere noch ein bisschen mit mir - es gibt so viele Projekte, die ich gerne endlich mal fertig machen möchte... Aber wer weiß, kommt Zeit, kommt Rat :-) Dir einen guten Rutsch!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich wie ein Schnitzel, das wir bei dem QAL zusammen was auf die Beine stellen :-)) Ich wünsche dir das allerbste für´s neue Jahr und hoffe, wir sehen uns ganz bald wieder bei der Munich Modern Quilters!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Verena,
    ein gutes glückliches Neues Jahr wünsche ich Dir und Deiner Familie und natürlich viel Erfolg mit dem QAL. Ich werde sicher auch den ein oder anderen Block mitnähen. Das ist wirklich eine gigantische Aktion.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Verona, sind es traditionelle Blöcke oder auch moderne?
    Ich brauch noch einen Quilt für meinen 5jährigeneuen Twins annehmen, hab eher countryfarben, alte Debbie Mumm schätze vor zu verarbeiten mit evtl. Kleine Bauerhofmotive als i spy ... kennst du den fertigen Quilt bzw alle Blöcke?
    LG margit

    AntwortenLöschen