Samstag, 22. Oktober 2016

Carrie Bloomstons "Dreamer Collection" Blog Hop

Ja!
Auch dieses Jahr durfte ich wieder für Carrie Bloomston nähen!

Yes, this year again I sewed for Carrie Bloomstons new fabric collection!



Und was für schöne Stoffe hat sie entworfen!
Die neue Serie heißt "Dreamer".
Carrie hat sich inspirieren lassen von alter indianischer Töpferkunst sowie alter Textil- und Handwerkskunst aus der ganzen Welt.
In die Farben könnte ich mich reinsetzten!
Wie letztes Jahr, wollte ich auch diesmal wieder ein medallionartiges Patchworkmuster mit 60° Winkeln machen.
Und als ich die Stoffe gesehen habe, wußte ich sofort, dass da was Seminole-angehauchtes perfekt passt!
Puh, ich habe ausnahmsweise sogar mal einen "Probeblock" genäht, damit ich ungefähr sehen konnte wie es wird und um sagen zu können, wie viel Stoff ich brauche.

And beautiful fabrics she designed!!
I could bath in those colors!
Like last year I wanted to make a medallion style quilt with the 60° angles.
And when I saw the fabrics and read about Carries inspiration, I knew that some seminole-style would be perfect!
Phew, I even made a test block to see if I would like it and how much fabric I would need.



Trotzdem fand ich es wirklich aufregend in die Stoffe zu schneiden und war bis zum Schluß nicht sicher, ob mir der Quilt gefällt...
Dann war auch noch der Zeitplan so knapp, dass Carrie gesagt hat, wir "Europäer" könnten die Fotos für das LookBook selber machen, ihr mailen und den Quilt dann gemütlich hinterher schicken.
Oh, ich hab mich gestresst!
Mit unserem Fotoapparat bin ich nicht mehr zufrieden, also habe ich eine Freundin gefragt, ob sie mit ihrer guten Kamera Fotos machen kann. Sie konnte und so haben wir uns auf den Weg in den Wald gemacht- zusammen mit Quilt und - natürlich- Pferd!
Den Wunsch, meinen Quilt für ein Foto auf ein Pferd zu legen, erfülle ich Carrie gerne ;-)
Letztes Jahr war das Shetty das Model, dieses Jahr musste die Große ran.
Sie ist schließlich ein Araber! Mit edlen Vorfahren!
(Leider ist sie nicht unversehrt: Sie hat seit ihrer Kinheit eine Verknöcherung am Vorderbein und kann es deshalb kaum abbiegen. Nicht so gut, wenn man ein Pferd ist! Siewurde  trotzdem als Reitpferd genutzt, dann an eine Hobby-Züchterin verkauft, hat aber keine Fohlen bekommen und ist schließlich bei mir gelandet. Wahrscheinlich für einen geruhsamen Lebensabend.)
Jedenfalls ist sie das tollste Pferd überhaupt!
Und jetzt zurück zum Quilt!

Nevertheless I was very nervous when I started to cut into the fabrics and till the end I was not sure if I liked the quilt...
The timetable was so tight that Carrie suggested to take photos for the lookbook myself and send the quilt just in time for quilt market.
This photo taking totally stressed me out! Our camera does not do a good job any more and I asked a friend to take photos with hers. 
So off we went into the forest, with quilt and - of course- with horse!
Last year the shetland pony made the model this year it was the big ones term.
She is an arabian horse after all. With noble ancestors!
(Unfortunately she is not unhurt. She got her leg damaged when she was young so that she can not bend it. Not so good when you are a horse! She was used as a riding horse nevertheless, then sold to a hobby breeder, did not give birth to a foal and ended up at my place. To have unhurried sunset years (I like that word!) , I suppose).
Well she is the best horse and now back to the quilt!





Voller Einsatz aller Beteiligten :-D

Behind the scenes :-D



Quilt mit Pferdeschweif

Quilt with horse tail



Und so hatte ich mir das vorgestellt- träumerisch

And that's how I imagined a photo to be - dreamy



Ach ja, nächstes Mal arbeite ich so schnell, dass mein Quilt wieder von Carries Fotografin Jill photografiert werden kann! Das LookBook (Katalog) ist so super schön geworden!
Auch dieser Beitrag hier ist Teil des Blogger Party, bei der alle Beteiligten ihre Werke vorstellen.
Es lohnt sich wirklich bei den anderen  vorbei zu schauen! (Bei den Namen, wo keine Dreamer Collection dahinter ist, habe ich den Link gleich entfernt...)


Next time I will hurry up so that my quilt can be photographed by Carries photographer Jill again! The LookBook is so amazing!
My blog post is part of the blog hop for Carries Dreamer Collection!
It's so worth discovering the great creative work everyone did. (To be honest, I deleted the links which do not lead to Dreamer Collection posts...)



October 20th  Brooke SellmannJill McNamaraKerry Goulder
October 21st  Giuseppe RibaudoJules Goldin, Stephanie Kendron, John Q. Adams
October 22nd Verena Ehrhardt/SchmidtKaren LePage, Rachel GanderSally Keller
October 23rd Jenny Haynes, Amie Petronis PlumleyBonnie Bobman,
October 24th Tia Curtis, Ramona Burke, Sam Hunter


Für viele Projekte stellen die Designerinnen ihre Anleitungen zum Verkauf oder kostenlos zur Verfügung.
Für meinen Quilt wird es wieder eine kostenlose Anleitung auf meinem Blog geben. Und wieder braucht man dafür den Hex N More und den SuperSidekick Ruler ;-)

Most of the designers offer patterns of their creations for sale or for free.
I will make a free tutorial on my blog like last year. And like last year you will need the Hex N More and the SuperSidekick Ruler to make it ;-)

So jetzt kann ich dann in den "Sozialen Medien" auch schon mal Ausschau halten, ob ich meinen Quilt auf einem Foto von Carries Stand auf dem Quilt Market entdecke :-)!
Sie wird Samenbomben machen! Die Bienen liegen ihr am Herzen und ein Teil des Erlöses von ihrem Bienenstoff wird einer Organisation zugute kommen, die sich um Bienen kümmert.
Ich werde  mich mal erkundigen, wie man Samenbomben für unsere Gefilde machen kann und dann berichten! Das ist doch eine echt lustige Sache, Samen für Pflanzen auszuwerfen, die für die Bienen sinnvoll sind.(Nur irgendwie blöd, dass der Winter vor der Tür steht, fällt mir gerade ein... :-D  )
Habt eine wundervolle, großartige, kreative Zeit!
Oh, beinahe hätte ich es vergessen- auf Carries Blog gibt es ein giveaway wo man ein grooooßes Fat Quarter Bündel ihrer Dreamer Stoffe gewinnen kann! :-)

I hope I will see my quilt on photos of Carries booth at Quiltmarket :-)
Carrie will make seedbombs! She cares for the bees and together with Windham fabrics she will support the Xerces society. (Well I have time until spring to think about seedbombs that would grow bee friendly plants in our region...)
Have a wonderfull, great, creative, fun time!!

Oh, and there ist a great giveaway at Carries Blog! You can win a huge fat quarter bundle of her dreamer fabrics!!  
Verena



Kommentare:

  1. Oh Verena, ist das wieder ein schöner Bericht geworden. Naja, wenn du auch so einen wunderschönen Quilt präsentieren kannst, kein Wunder. Die Fotos sind sehr ausdrucksstark, besonders gut gefällt mir das mit der übergeworfenen Decke - es ist so, als könnte das nur genau so sein, so natürlich, in einer ganz geheimnisvollen Stimmung.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. THANK YOU SO MUCH FOR SHARING YOUR WORK!
    msstitcher1214@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein schöner Quilt und vor allem auch was für ein schöner Bericht. Die Bilder sind ganz wunderbar geworden, ich gratuliere dir zu dieser gelungenen Präsentation!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen